Der Schulträger der Ostseeschule Ückeritz

Schulträger der Ostseeschule Ückeritz ist der Schulzweckverband Ückeritz.

Bereits 1991 als einer der ersten Schulzweckverbände in Mecklenburg-Vorpommern gegründet, sorgt er für die Vorhaltung, Unterhaltung und Verwaltung der schulischen Gebäude und Anlagen.

Der Schulzweckverband finanzierte den Neu- und Umbau der Ostseeschule im Jahre 2004 mit 3 Mio €.

Der Schulträger stellt das Verwaltungspersonal, wie die Sekretärinnen oder den Hausmeister und deckt den Sachbedarf des Schulbetriebs, unter anderem Neuanschaffungen, Schulbücher, Reinigung, Betriebskosten etc.

Mitglieder des Schulzweckverbandes sind die Gemeinden des Amtes Usedom-Süd: Benz, Koserow, Loddin, Mellenthin, Pudagla, Stolpe, Ückeritz, Zempin sowie die Stadt Usedom.

Sie schicken je 2 Vertreter mit Stimmrecht in die Verbandsversammlung.

Mitgliedsgemeinde 1. Vertreter 2. Vertreter
Benz Werner Spielmann Andrea Moll
Koserow Rene König (Bgmst.) Ulrich Helmer
Loddin Thomas Wittnebel Silvia Oelke
Mellenthin Bernd Meier (Bgmst.) Martin Stein
Pudagla Angela Teichmann Jens Gehrking
Stolpe Eckard Schulz (Bgmst.) Anne-Kathrin Schultz
Ückeritz Franz Wöllner Carmen Bergmann
Stadt Usedom Jochen Storrer (Bgmst.) Dr. Günther Jikeli
Zempin Jan Zerbe Petra Hofmann

 

Zum Verbandsvorsteher wurde Herr Franz Wöllner gewählt, sein Stellvertreter ist Herr Franklin Krüger.